Kaşarlı Pide Tarifi: Fladen mit Knoblauchwurst - Rezept auf deutsch

Sucuklu Pide – Rezept für Pide mit Sucuk (Fladenbrot mit Knoblauchwurst)

Sucuk ist eine Knoblauchwurst aus der Türkei, welche Sie oftmals auf dem leckeren Sucuklu Pide wiederfinden werden. Die Grundzutaten des türkischen Fladenbrotes (Pide) sind sehr simple und meistens hat man diese (Mehl, Hefe, Öl, Salz) auch schon als Vorrat zuhause, sodass Sie sich auch einmal spontan für ein knuspriges selbstgemachtes Pide entscheiden und zubereiten können. Wenn Sie Pide selber machen möchten, sollten Sie als Belag Sucuk und Ei und Käse probieren. Die Kombination aus Sucuk und Ei sowie Schafskäse auf dem Pide ist nicht nur beim türkischen Imbiss besonders beliebt. Auch zuhause schmeckt Pide mit Sucuk nach diesem Rezept zum selber machen richtig gut.

Kaşarlı Pide Tarifi: Fladen mit Knoblauchwurst - Rezept auf deutsch

Fladenbrot mit Knoblauchwurst Rezept, Sucuklu Pide Tarifi

Redaktion www.tuerkisch-rezepte.de
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten
Gericht Abendessen, Frühstück, Hauptgericht, Mittagessen
Küche Abendessen, Backofen, Mittagessen, Pide, Rezepte mit Teig
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Teig für Pide

  • 750 g Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 Ei

Füllung / Sucuk-Belag

  • 150 g Schafskäse
  • Petersilie
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Eiweiß
  • Tomaten und Paprika nach Wunsch
  • Sucuk türkische Knoblauchwurst

Anleitungen
 

  • Geben Sie Wasser und Hefe in eine Schüssel und vermengen Sie diese.
  • geben Sie nacheinander alle restlichen Zutaten für den Teig dazu und kneten Sie die Masse zu einem weichen Teig.
  • Lassen Sie den teig mit einem Tuch verdeckt für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort stehen.
  • In dieser Zeit bereiten Sie den Belag vor.
  • Geben Sie alle Zutaten in eine Schale und verrühren Sie diese miteinander .
  • Teilen Sie den fertigen Teig nun in 8 gleichgroße Teile. Jedes Teil wird nun länglich dünn ausgerollt und mit der Käse-Wurst-Füllung bestrichen.
  • Die Ränder werden nach Innen geklappt, sodass die Enden übereinander liegen.
  • Die Enden können mit etwas Eigelb bestrichen werden.
  • Sie können auf die Füllung nun noch ein paar Scheiben der Sucuk legen.
  • Die Fladen auf ein Backblech mit Backpapier ausbreiten und nochmals für 10 weiter Minuten gehen lassen.
  • Danach bei 200 Grad zwischen 20 und 25 Minuten backen.
  • Direkt nach dem Backen mit einem Stück Butter einschmieren.

Notizen

Die Zubereitung der Sucuklu Pide sieht komplizierter aus als sie letztendlich ist. Halten Sie sich an die Reihenfolge der Schritte, dann gelingt Ihnen das perfekte Fladenbrot.

Du willst leckere türkische Gerichte authentisch kochen?
➔ Hier findest Du eine gute Auswahl an Kochbüchern mit den besten Rezepten der türkischen Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten