Zeytinyağlı Barbunya – Rezept Bohnen in Olivenöl

Zeytinyağlı Barbunya Tarifi: Bohnen in Olivenöl - Rezept auf Deutsch
Zeytinyağlı Barbunya Tarifi: Bohnen in Olivenöl – Rezept auf Deutsch

Gekochtes Gemüse in Olivenöl gehört in der Türkei zu einer echten Tradition. Neben Lauchgemüse servieren sie ebenfalls sehr oft Zeytinyağlı Barbunya, also Bohnen in Olivenöl. Ob direkt nach dem Zubereiten als warmes Gericht verzehren oder an heißen Tagen kalt als Beilage oder Vorspeise zum Abendessen genießen, die Bohnen schmecken zu jeder Tageszeit köstlich.

Rezept drucken
Bohnen in Olivenöl Rezept, Zeytinyağlı Barbunya Tarifi
Zeytinyağlı Barbunya Tarifi: Bohnen in Olivenöl - Rezept auf Deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g getrocknete Wachtelbohnen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 60 ml natives Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 große Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1,5 EL Salça Tomaten- und/oder Paprikamark
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4-5 Stängel Petersilie
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g getrocknete Wachtelbohnen
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 60 ml natives Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 große Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1,5 EL Salça Tomaten- und/oder Paprikamark
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4-5 Stängel Petersilie
Zeytinyağlı Barbunya Tarifi: Bohnen in Olivenöl - Rezept auf Deutsch
Anleitungen
  1. Weichen Sie die Wachtelbohnen mindestens 12 Stunden mit ausreichend Wasser ein.
  2. Anschließend waschen Sie die Bohnen und geben Sie mit Wasser in einen Topf. Fügen Sie Salz und Zucker hinzu.
  3. Kochen Sie es bei mittlerer Hitze für ca. 35-40 Minuten bis die Bohnen gar sind.
  4. Ab und zu schaufeln Sie den gräulichen Schaum etwas ab.
  5. Die Bohnen sollten noch bissfest sein. Gießen Sie das Kochwasser ab und stellen Sie den Topf beiseite.
  6. Nun erhitzen Sie in einem beschichteten Topf 3-4 EL Olivenöl und lassen Sie die Zwiebeln darin kurz anschwitzen.
  7. Die geschnittenen Karotten, die Knoblauchzehen und Salça braten Sie mit an.
  8. Parallel erhitzen Sie das Wasser in einem Wasserkocher.
  9. geben Sie das Salz und den Zucker zu den Wachtelbohnen dazu.
  10. Fügen Sie nun das heiße Wasser hinzu, bis die Bohnen gerade so bedeckt sind.
  11. Lassen Sie alles bei mittlerer Hitze für ca. 25-30 Minuten mit geschlossenen Deckel kochen.
  12. Danach nehmen Sie den Topf vom Herd und erneut 1-2 EL Olivenöl hinzugeben.
  13. Abschließend nachwürzen, umrühren und im Topf leicht abkühlen lassen.
Rezept Hinweise

Die Gemüse-Gerichte, die in der türkischen Küche in Olivenöl gekocht werden, nennt man "Zeytinyağlılar"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.