Yumurtalı Pide – Rezept für Fladen mit Ei

Yumurtalı Pide Tarifi: Fladen mit Ei - Rezept auf deutsch
Yumurtalı Pide Tarifi: Fladen mit Ei – Rezept auf deutsch

Yumurtalı Pide ist ein Fladenbrot, auf türkische Art, welches mit Käse und Ei gefüllt ist. Durch nicht viele Zutaten gelingt Ihnen eine ideale Kombination aus knuspriger Außenkruste und Ei mit Käse, was zu einem richtigen Geschmackserlebnis wird.

Rezept drucken
Fladen mit Ei Rezept, Yumurtalı Pide Tarifi
Yumurtalı Pide Tarifi: Fladen mit Ei - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 Ei
Füllung
  • 100 g Schafskäse oder anderen Käse
  • 8 Eier
  • 100 g Butter
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1,5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 Ei
Füllung
  • 100 g Schafskäse oder anderen Käse
  • 8 Eier
  • 100 g Butter
Yumurtalı Pide Tarifi: Fladen mit Ei - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Vermengen Sie alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel miteinander und kneten Sie die Masse zu einem weichen Teig.
  2. Legen Sie in Tuch über den Teig und lassen Sie ihn für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort stehen.
  3. Teilen Sie den fertigen Teig nun in 8 gleichgroße Teile und bestreichen diese mit geschmolzener Butter.
  4. Geben Sie den Käse darauf und formen Sie es, in dem Sie die Ränder nach innen klappen, sodass die Enden übereinander liegen.
  5. Geben Sie jeweils ein Ei auf das Schiffchen und bestreichen die Seiten mit Eidotter.
  6. Als letztes Backen Sie die Fladen mit Käse und Ei bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen zwischen 20 und 25 Minuten. (bis sie goldbraun gebacken sind)
Rezept Hinweise

Selbstverständlich können Sie Ihre kleine Mini-Pizza noch mit extra Gewürzen aromatisieren, oder Sie geben noch etwas Kräuter und Gemüse hinzu. Die Gestaltung liegt ganz in Ihren Händen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.