Fisch mit Meersalzkruste Rezept, Tuzlanmiş balik Tarifi
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1Stunde 1Stunde
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
1Stunde 1Stunde
Zutaten
  • 800-1500g frischer Fisch
  • Meersalz
  • 1 Knoblauchzehe
Anleitungen
  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Den Fisch (z.B. Forelle, Goldbrasse, Wolfsbarsch…) von den Schuppen befreien (oder am besten schon gesäubert kaufen), waschen und abtrocknen.
  3. Auf jeder Seite zwei kleine Taschen einschneiden.
  4. Diese Taschen mit feingehacktem Knoblauch füllen.
  5. Der Bauch kann auch je nach Wunsch gefüllt werden, z.B. mit angebratenen Zwiebeln und Kräutern.
  6. Den ganzen Fisch mit Salz und Pfeffer einreiben.
  7. Auf einem Backblech eine großzügige Schicht Meersalz ausbreiten, die Fische drauflegen und mit Salz vollständig bedecken und fest an die Fische drücken.
  8. Um die Salzkruste zu formen, kann man einige Tropfen Wasser dazu träufeln.
  9. Den Fisch etwa 1 Stunde im Ofen (200°C) backen.
  10. Die obere Salzschicht aufbrechen und den Fisch vorsichtig auf einen Servierteller legen, etwas Butter drauf geben und mit einer Zitrone servieren.
Rezept Hinweise

Weitere Beilagen können sein:

  • Kartoffeln
  • Reis
  • verschiedene Salatsorten
  • und vieles mehr