Şakşuka – Rezept für türkische Gemüsepfanne

Şakşuka Tarifi: tütkische Gemüsepfanne - Rezept auf Deutsch
Şakşuka Tarifi: tütkische Gemüsepfanne – Rezept auf Deutsch

Şakşuka ist eine sommerliche bunte Vorspeise bestehend aus Auberginen, Eiern, Paprika, Kartoffeln und Tomaten. Das Gemüsegericht ist in der Türkei in fast jeder Speisekarte unter den Vorspeisen zu finden. In Kombination mit einer Joghurtsoße und etwas Kräuteröl ergibt sich ein erfrischendes Sommergericht.

Rezept drucken
Türkische Gemüsepfanne Rezept, Şakşuka Tarifi
Şakşuka Tarifi: türkische Gemüsepfanne - Rezept auf Deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 Aubergine
  • 1 Kartoffel
  • 8 Paprika
  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • Paprikaflocken
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 Aubergine
  • 1 Kartoffel
  • 8 Paprika
  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • Paprikaflocken
Şakşuka Tarifi: türkische Gemüsepfanne - Rezept auf Deutsch
Anleitungen
  1. Beginnen Sie damit, die Kartoffeln in Olivenöl zu braten.
  2. Danach geben Sie die Auberginen und die Paprika ebenfalls hinzu.
  3. Schneiden Sie die Zwiebel klein und braten Sie sie eine Weile.
  4. Anschließend fügen Sie die Tomaten hinzu.
  5. Nun streuen Sie die Paprikaflocken, Salz und Zucker darüber.
  6. Lassen Sie es nun mit Deckel etwas kochen.
  7. Als letztes geben Sie die Eier hinzu.
  8. Nach einigen Minuten können Sie die Pfanne vom Herd nehmen und die türkische Gemüsepfanne ist fertig zum Servieren.
Rezept Hinweise

Die Hauptzutaten sind bei jeder Şakşuka Paprika, Kartoffeln, Ei, Auberginen und Tomaten. Je nachdem was Sie noch alles im Kühlschrank finden, können Sie gerne weitere Zutaten hinzufügen. Die Kreation ist ganz Ihnen überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.