Pastırmalı Pide – Rezept für Fladen mit Dörrfleisch (Pastirma)

Pastırmalı Pide Tarifi: Fladen mit Dörr-Schinken - Rezept auf deutsch
Pastırmalı Pide Tarifi: Fladen mit Pastirma-Fleisch – Rezept auf deutsch

Was ist Pide überhaupt? Pide ist im Prinzip eine Form der Pizza bzw. eines Fladenbrotes, welche mit unterschiedlichen Zutaten befüllt ist, in diesem Fall mit türkischem Rinder-Dörrfleisch (Pastirma) und Käse. Die Ränder werden hochgeschlagen, was an die Form eines Schiffchens erinnert. Durch die hochgeschlagenen Seiten können Sie großzügig die Mitte der Pastırmalı Pide befüllen.

Rezept drucken
Fladen mit Dörrfleisch (Pastirma) Rezept, Pastırmalı Pide Tarifi
Pastırmalı Pide Tarifi: Fladen mit Dörr-Schinken - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
Füllung
  • 150 g Gouda Käse oder anderer Käse (gerieben)
  • Petersilie
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Eiweiß
  • Pastirma türkisches Rinder-Dörrfleisch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
Füllung
  • 150 g Gouda Käse oder anderer Käse (gerieben)
  • Petersilie
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Eiweiß
  • Pastirma türkisches Rinder-Dörrfleisch
Pastırmalı Pide Tarifi: Fladen mit Dörr-Schinken - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Geben Sie das Wasser zusammen mit der Hefe in eine Schüssel und rühren Sie es.
  2. Geben Sie nacheinander alle Zutaten für den Teig zu und kneten Sie es zu einem weichen Teig.
  3. Legen Sie ein Tuch über den Teig und lassen Sie diesen für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.
  4. In dieser Zeit bereiten Sie die Füllung vor.
  5. Geben Sie alle Zutaten, bis auf das Dörrfleisch, in eine Schale und rühren Sie es.
  6. Teilen Sie den fertigen Teig nun in 8 gleichgroße Teile. Jedes Teil wird nun länglich dünn ausgerollt und mit der Käse-Füllung bestrichen.
  7. Die Ränder werden nach Innen geklappt, sodass die Enden übereinander liegen.
  8. Belegen Sie nun die Teigschiffe mit Scheiben des Pastirma.
  9. Die Enden können mit etwas Eigelb bestrichen werden.
  10. Die Fladen auf ein Backblech mit Backpapier ausbreiten und nochmals für 10 weiter Minuten gehen lassen.
  11. Danach bei 200 Grad zwischen 20 und 25 Minuten backen.
  12. Direkt nach dem Backen mit einem Stück Butter einschmieren.
Rezept Hinweise

Die Warte- und Backzeit schreckt wahrscheinlich auf dem ersten Blick etwas ab, doch lohnt sich der Aufwand und Sie werden begeistert sein von Ihrer leckeren selbstgemachten Pide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.