Türkische Pizza Rezept, Lahmacun Tarifi
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Portionen Vorbereitung
2Personen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 1Stunde
Zutaten
  • 400g Mehl
  • 10g frische Hefe
  • 250g HackfleischRind oder Lamm
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Peperonirot oder grün
  • 1Bund Petersilie
  • 2TL Paprikapulver
  • 1TL Kreuzkümmelgemahlen
  • 2EL Olivenöl
Anleitungen
  1. Mehl, kleingebröckelte Hefe, 1 TL Salz und 200 ml lauwarmes Wasser verrühren und kräftig kneten.
  2. Noch etwas Mehl drauf streuen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Backofen auf 240 °C vorheizen und Backblech mit Olivenöl bestreichen.
  4. Peperoni und Zwiebeln in Ringe schneiden, Frühlingszwiebel und Tomaten kleinwürfeln, Petersilie feinhacken und alles mit dem Hackfleisch vermischen.
  5. Mit Rosenpaprika, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und einige Tropfen Olivenöl dazugeben. Das ganze gut kneten.
  6. Aus dem Teig 4-5 Bällchen formen, jedes Bällchen auf dem Backblech dünn ausrollen und mit der Fleischmasse bestreichen.
  7. Lahmacun 10 bis 15 Minuten bei 240°C backen bis sich der Rand goldbraun färbt.
  8. Die selbstgemachte Lahmacun je nach Geschmack mit Salat und Cacik belegen, zusammenrollen und servieren.
Rezept Hinweise

Bevorzugen Sie ein vegetarisches Lahmacun, dann können Sie das Hackfleisch einfach mit etwas Vegetarischem ersetzen.