Kiymali Pide – Rezept für Fladen mit Hackfleisch

Kiymali Pide Tarifi: Fladen mit Hackfleisch - Rezept auf deutsch
Kiymali Pide Tarifi: Fladen mit Hackfleisch – Rezept auf deutsch

Kiymali Pide bekommt man oftmals in türkischen Restaurants zu kaufen. Doch ist es, wie bei allen anderen Gerichten auch, nochmal etwas ganz anderes, wenn man sein Pide, also Fladenbrot, selbst zuhause zubereitet. Also zaubern Sie sch doch einfach mit nur wenigen Schritten Ihr eigenes Kiymali Pide.

Rezept drucken
Fladen mit Hackfleisch Rezept, Kiymali Pide Tarifi
Kiymali Pide Tarifi: Fladen mit Hackfleisch - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 Eier
Füllung
  • 500 g Hackfleisch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Peperoni
  • 1 Paprika rot
  • 5 Tomaten oder 1 Paket passierte Tomaten
  • 2 EL Paprikamark
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Margarine
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Personen
Zutaten
Teig
  • 1 Kg Mehl
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1/2 Glas lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 Eier
Füllung
  • 500 g Hackfleisch
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Peperoni
  • 1 Paprika rot
  • 5 Tomaten oder 1 Paket passierte Tomaten
  • 2 EL Paprikamark
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Margarine
Kiymali Pide Tarifi: Fladen mit Hackfleisch - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Aus den Zutaten für den Teig einen weichen teig kneten.
  2. Anschließend überdecken Sie den Teig mit einem Tuch und stellen ihn für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort.
  3. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Füllung zu.
  4. Schneiden Sie die Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch, Petersilie kleinhacken und den Paprika in dünne Ringe schneiden.
  5. Das Ganze mit Hackfleisch, Margarine und den Gewürzen vermischen, bis es eine streichfähige Masse ist.
  6. Sollte es noch zu fest sein, können Sie noch ein paar passierte Tomaten dazugeben.
  7. Teilen Sie den fertigen Teig nun in 8 gleichgroße Teile. Jedes Teil wird nun länglich dünn ausgerollt und mit der Hackfleisch-Füllung bestrichen.
  8. Die Ränder werden nach Innen geklappt, sodass die Enden übereinander liegen.
  9. Die Enden können mit etwas Eigelb bestrichen werden.
  10. Die Fladen auf ein Backblech mit Backpapier ausbreiten und nochmals für 10 weiter Minuten gehen lassen.
  11. Danach bei 200 Grad zwischen 20 und 25 Minuten backen.
  12. Direkt nach dem Backen mit einem Stück Butter einschmieren.
Rezept Hinweise

Pide sind eine gute und kleinere Alternative zu Pizza und kann in verschiedenen Größen geformt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.