Kadin Budu (Köfte) – Rezept für Frikadelle nach „Frauenschenkel Art“

Kadin Budu Tarifi: Frikadellen nach "Frauenschenkel Art" - Rezept auf deutsch
Kadin Budu Tarifi: Frikadellen nach „Frauenschenkel Art“ – Rezept auf deutsch

Kadin Budu sind Köfte (Frikadellen) nach „Frauenschenkel Art“, welche sowohl als Vorspeise, Hauptspeise, als auch als Beilage gereicht werden kann. Die Köfte sind ähnlich zart wie die Schenkel einer Frau sind, sodass sie einem förmlich im Mund zerfallen. Das wird zumindest angenommen. Fest steht allerdings, dass das türkische Leibgericht schon im 18. Jahrhundert vom Sultan gegessen wurden.

Rezept drucken
Frauenschenkel Rezept, Kadin Budu Tarifi
Kadin Budu Tarifi: Frikadellen nach "Frauenschenkel Art" - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 15
Kochzeit 20
Wartezeit 30
Portionen
Zutaten
  • 750 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Reis
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Bund Petersilie
Vorbereitung 15
Kochzeit 20
Wartezeit 30
Portionen
Zutaten
  • 750 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Reis
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Bund Petersilie
Kadin Budu Tarifi: Frikadellen nach "Frauenschenkel Art" - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Den Reis waschen, kochen und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen und reiben, Petersilie feinhacken.
  3. Hackfleisch, Zwiebeln, Reis und Petersilie mit Salz und Pfeffer mischen und gut durchkneten.
  4. Mit der Fleischmasse ovale Köfte-Laibchen formen und im Mehl und anschließend in verquirlten Eiern wenden.
  5. Die Köfte in heißem Fett 5 Minuten von jeder Seite braten. Mit gewünschter Beilage servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.