Havuç Ezmesi – Rezept für Joghurt-Möhren-Creme

Havuç Ezmesi Tarifi: Joghurt-Möhren-Creme - Rezept auf deutsch
Havuç Ezmesi Tarifi: Joghurt-Möhren-Creme – Rezept auf deutsch

Havuç Ezmesi ist ein Karotten-Joghurt-Aufstrich, welcher an keinem türkischen Abendessen-Tisch fehlen darf. Ob als Vorspeise oder als Beilage zur herzhaften Gerichten wie beispielsweise zu Köfte oder einfach als Snack mit ein bisschen Pide oder anderen Brotwaren. Der Gemüseaufstrich verfeinert jeden Rakı-Tisch (Vorspeisentisch). Auch bei Barbecue Abenden kann der Dip als leichte, schnelle und sehr leckere Beilage serviert werden.

Rezept drucken
Joghurt-Möhren-Creme Rezept, Havuç Ezmesi Tarifi
Havuç Ezmesi Tarifi: Joghurt-Möhren-Creme - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 300 g Joghurt Süszme Joghurt (10% Fett), Sahnejoghurt oder stichfester Joghurt
  • 4 große Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL natives Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Walnüsse gehackt
  • frische Minze
  • frischer Dill
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 300 g Joghurt Süszme Joghurt (10% Fett), Sahnejoghurt oder stichfester Joghurt
  • 4 große Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL natives Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Walnüsse gehackt
  • frische Minze
  • frischer Dill
Havuç Ezmesi Tarifi: Joghurt-Möhren-Creme - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Schälen Sie die Möhren und schneiden Sie die Enden ab und lassen Sie diese für ca. 15 Minuten kochen. (Sie sollten noch bissfest sein)
  2. Danach Wasser abgießen und abkühlen lassen.
  3. Joghurt, gepresster Knoblauch und Olivenöl in einer Schale vermengen und die abgekühlten Karotten rein raspeln.
  4. Würzen Sie es nun mit etwas Salz und Pfeffer und rühren Sie es gut um.
Rezept Hinweise

Stellen Sie die Creme vor dem Gebrauch noch für einige Stunden in den Kühlschrank, damit der Dip genügend durchziehen kann. Kurz vor dem servieren können Sie den Dip ebenfalls mit Walnüssen und etwas Dill garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.