Gözleme – Rezept für gefüllte Teigtaschen
Portionen Vorbereitung
5Gözleme 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 45Minuten
Portionen Vorbereitung
5Gözleme 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 45Minuten
Zutaten
Für den Teig
  • 350g Mehl
  • 1/2TL Salz
  • 1Prise Zucker
  • 1,5TL Rapsöl
  • 50g Butter
Für die Weißkäse-Füllung
  • 200g Weißkäse
  • 1/2Bund Petersilie
  • 1 Lauchzwiebel
Anleitungen
  1. Zerdrücken Sie den Weißkäse mit einer Gabel.
  2. Schneiden Sie die Petersilie und Lauchzwiebeln und vermengen Sie alles miteinander.
  3. Für den Teig vermengen Sie Mehl, Salz, Zucker und Öl.
  4. Nach und nach geben Sie etwa 200 ml Wasser hinzu und kneten Sie die Masse zu einem weichen Teig, bis er nicht mehr an den Händen kleben bleibt.
  5. Lassen Sie den Teig, mit einem Tuch abgedeckt, für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  6. Formen Sie aus dem Teig 8 gleichgroße Kugeln und decken Sie diese wieder mit einem Tuch ab.
  7. Nach und nach rollen Sie nun jede Kugel zu einem sehr dünnen Teig aus.
  8. Die Teigblätter sind dann dünn genug, wenn man den Untergrund sehen kann.
  9. Nun bestreichen Sie die eine Hälfte des Teiges, klappen Sie die Teigtasche zu und drücken Sie die Ränder mit der Hand oder einer Gabel zu.
  10. Lassen Sie die Butter in einem Topf schmelzen.
  11. Lassen Sie die Gözleme ohne Fett für etwa 5 Minuten in einer Pfanne von jeder Seite ausbacken.
  12. Vor dem Servieren bestreichen Sie die Gözleme mit flüssiger Butter.
Rezept Hinweise

Sie können auch fertige Yufka-Teigblätter, welche jedoch zuerst halbiert und mit Wasser bepinselt werden sollten.