Cacik – Rezept für türkische Tsatsiki

Cacik Tarifi: Türkisches Tsatsiki - Rezept auf deutsch
Cacik Tarifi: Türkisches Tsatsiki – Rezept auf deutsch

Cazik ist eine türkische Version von Tsatsiki, einem Dip aus Joghurt und Gurke. Sehr beliebt ist die Creme in Kombination mit Fleisch, Brot oder Gemüse. Durch die Zutaten bekommen Sie so etwas mehr Frische auf Ihren Teller, sodass das Steak besonders gut schmeckt.

Rezept drucken
Türkische Tsatsiki Rezept, Cacik Tarifi
Cacik Tarifi: Türkisches Tsatsiki - Rezept auf deutsch
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g Joghurt am besten stichfester Süzme Joghurt
  • 2 Gurken
  • 2-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Olivenöl
  • frischer oder getrockneter Dill
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g Joghurt am besten stichfester Süzme Joghurt
  • 2 Gurken
  • 2-4 Knoblauchzehen
  • 1 TL Olivenöl
  • frischer oder getrockneter Dill
Cacik Tarifi: Türkisches Tsatsiki - Rezept auf deutsch
Anleitungen
  1. Gurken waschen, schälen, würfeln und mit Salz bestreuen.
  2. Den Joghurt bis zur gewünschten Konsistenz mit Wasser aufschlagen und die Gurken, feingehackte Knoblauchzehen und den gehackten Dill hinzufügen.
  3. Gut umrühren, mit einigen Tropfen Olivenöl abschmecken und mit frischem Brot servieren.
Rezept Hinweise

Cacik lässt sich mit allem, was Sie mögen, kombinieren. Egal ob als Brotaufstrich oder einfach als Dip zu Kartoffeln oder Reis. Probieren Sie es selbst aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.