Antep Ezmesi – Rezept für türkischen Dip zum Selbermachen

antep ezmesi tarifi rezept deutsch
Acılı ezme aus Antep: Türkische Paste mit Paprika und Peperoni (scharf) – Rezept auf deutsch

Kennen Sie das auch? Es gibt da einen Dip oder auch eine Vorspeise, die sie gerne essen und auch sehr gerne nachkochen möchten, Sie wissen aber nicht genau, was drin ist? Die leckere rote Paste, welche beim Türken entweder als Dip oder als Brotaufstrich als Vorspeise serviert wird, nennt sich Acili Antep Ezmesi und beinhaltet folgende Zutaten.

Rezept drucken
Scharfe türkische Gewürzpaste Rezept, Acılı Antep Ezme Tarifi
Dieser Dip wird meistens auf Vorspeisenplatten serviert. Die scharfe türkische Gewürzpaste ist ein leckerer Appetitanreger und ergänzt türkisches Essen um fruchtige und würzige Noten. Das Originalrezept stammt aus Antep, weshalb Acili ezme auch Acili Antep ezmesi genannt wird.
antep ezmesi tarifi rezept deutsch
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 reife Tomaten
  • 1 Paprika (grüne lange Paprika vom Türken schmecken intensiver)
  • 1 Peperonischote scharf, Kern entfernen
  • 0,5 Bund frische Petersilie
  • 0,5 Bund frische Minzblätter
  • 2 getrocknete rote Paprika (gibt es z.B. beim türkischen Lebensmittelhändler)
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Olivenöl zur Bindung
  • 100 g Peperonimark Schärfegrad nach Wunsch
  • 1 Salatgurke Kerne entfernen, da die Sauce sonst zu wässrig wird
  • 0,5 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 reife Tomaten
  • 1 Paprika (grüne lange Paprika vom Türken schmecken intensiver)
  • 1 Peperonischote scharf, Kern entfernen
  • 0,5 Bund frische Petersilie
  • 0,5 Bund frische Minzblätter
  • 2 getrocknete rote Paprika (gibt es z.B. beim türkischen Lebensmittelhändler)
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 50 ml Olivenöl zur Bindung
  • 100 g Peperonimark Schärfegrad nach Wunsch
  • 1 Salatgurke Kerne entfernen, da die Sauce sonst zu wässrig wird
  • 0,5 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
antep ezmesi tarifi rezept deutsch
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauchzehen am besten im Mixer ganz klein zerhacken. Tomaten und Paprika ganz klein würfeln. Die Peperonischote entkernen und ganz fein schneiden. Dabei Handschuhe anziehen oder sofort die Hände waschen. Petersilie und Minzblätter klein hacken, getrocknete rote Paprika klein schneiden.
  2. Alle klein geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben, das Tomatenmark unterrühren. Soviel Olivenöl dazu tun, dass die Masse gut bindet und streichfähig wird.
  3. Wer es jetzt noch schärfer haben möchte, gibt je nach Geschmack noch Peperonimark dazu, aber zwischendurch bitte immer wieder probieren. Für den Farbklecks kommt jetzt noch eine ganz kleingeschnittene, entkernte Salatgurke hinzu und den letzten Geschmackskick gibt der Saft einer halben Zitrone.
  4. Den Dip noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu gegrilltem Gemüse oder Fleisch servieren.
Rezept Hinweise

Die Paste schmeckt auch als Vorspeise, als Brotaufstrich auf Weißbrot oder Baguette serviert. Jetzt steht der nächsten Grillparty nichts mehr im Wege und Sie haben die passende Überraschung für ihre Freunde. Haltbarkeit: Im Kühlschrank können Sie den Dip ohne Bedenken eine Woche lang aufbewahren. Man kann Acili ezme auch fertig kaufen und schnell bei Bedarf zubereiten. Mit unserem Rezept schmeckt die Paste aber deutlich fruchtiger und intensiver.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.