Pirzola Tarifi: türkische Lamm-Koteletts - Rezept auf Deutsch

Pirzola – Rezept für türkische Lamm-Koteletts

Die Türken sind für ihre großen Meze-Tafeln (Vorspeisen) bekannt. Dadurch haben die Familien oftmals eine riesige Auswahl an Beilagen, wenn das Hauptgericht auf den Tisch kommt. So ist es auch bei den türkischen Lamm-Koteletts (Pirzola), welche immer wieder ein besonderer Gaumenschmaus in der türkischen Küche sind.

Pirzola Tarifi: türkische Lamm-Koteletts - Rezept auf Deutsch

Türkische Lamm-Koteletts Rezept, Pirzola Tarifi

Redaktion www.tuerkisch-rezepte.de
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Gesamtzeit 21 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Abendessen, Backofen, Grill, Mittagessen
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Kg Lamm-Racks
  • Olivenöl
  • grobes Salz
  • Zitronenthymian
  • Zimt
  • 2 Knoblauchzehen
  • Lammgewürzmischung falls vorhanden

Anleitungen
 

  • Trennen Sie die einzelnen Koteletts der Lammrippen mit einem Messer.
  • Drücken Sie die Koteletts beispielsweise mit einem Glasrücken flach.
  • Nun würzen Sie das Fleisch mit Zimt, Salz, Knoblauch, Zitronenthymian und Olivenöl.
  • Während Sie die Gewürze in das Fleisch einkneten, wenden Sie die Lamm-Koteletts immer wieder in Öl.
  • Nun wickeln Sie das Fleisch in Frischhaltefolie ein und lassen es für ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen.
  • Etwa 1-2 Stunden vor dem Servieren schieben Sie die Schale mit dem eingewickeltem Fleisch bei 80°C in den Backofen. So können die Fleisch-Koteletts bei niedriger Temperatur im eigenen Saft garen.
  • Kurz vor dem Anrichten braten Sie die Koteletts in einer Pfanne kross. Wenden Sie das Fleisch mehrmals.
  • Nun können Sie das Lamm-Kotelett servieren.

Notizen

Mit ein wenig Kohl, dem Sumakgewürz oder anderen Beilagen schmeckt das Pirzola besonders lecker.
Hinweis: Sie können das Lamm-Kotelett ebenfalls auf dem Grill zubereiten.

Du willst leckere türkische Gerichte authentisch kochen?
➔ Hier findest Du eine gute Auswahl an Kochbüchern mit den besten Rezepten der türkischen Küche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten